Beschäftigungschancen für benachteiligte junge Menschen

Noch bis zum 31.08.2017 haben junge Erwachsene, die nicht mehr der Berufsschulpflicht unterliegen, zur Zeit in keiner Bildungs- oder Beschäftigungsmaßnahme sind und über keine  abgeschlossene Berufsausbildung verfügen, die Möglichkeit, zur Verbesserung der  Ausbildungsreife, Berufseignung und Vermittelbarkeit an einem praxisorientierten, kompetenzfördernden Qualifizierungs-/Beschäftigungsprogramm in 2 Berufsfeldern:  Metallbau und Elektro – SP Mechatronik und Automatisierungstechnik teilzunehmen. Das Projekt  „Mein Ziel: Ausbildung und Beschäftigung“ - sozialpädagogisch begleitete Qualifizierungsprojekte” wird für diese Jugendlichen und jungen Erwachsenen über mehrere Monate in der VDI – GaraGe realisiert und hat eine Wochenarbeitszeit von 40 Stunden.

Informationen: Frau Dr. K. Schellenberger oder Frau L. Klebaum, Tel. 0341 8708670 oder 0341 8708650